Über uns

Das Team Stall Eichhof

team
Von Links nach Rechts 1. Reihe: Karen Blohme, Jessica Kröger, Ingbert Fries und Petra Kröger

Dipl. agr. Oec. Karen Blohme
karen
(Amateurreitlehrerin FN)

Ich heiße Karen Blohme und leite unseren Reitbetrieb.
Mit 5 Jahren habe ich mein erstes Pony bekommen. Das Pony hieß Purzel und hat seinem Namen wirklich alle Ehre gemacht. Aber ich habe ihn sehr geliebt. Er hat den Grundstein für meine Leidenschaft zur Reiterei und insbesondere für den Ponysport gelegt.
Bis zu meinem Studium bin ich erfolgreich im Turniersport im Bereich Dressur und Springen bis Kl. M geritten. Nach dem betriebswirtschaftlichem Studium habe ich meinen Reitwart und danach meine Reitlehrerprüfung gemacht. Dann habe ich mehrere Jahre in der freien Wirtschaft gearbeitet. Aber meine Freizeit habe ich immer mit meinen Pferden und Ponies verbracht. Nach mehreren Projektreisen zu englischen Ponyclubs stand mein Entschluss fest, den elterlichen Reitbetrieb zu übernehmen und nach meinen Vorstellungen und Visionen zu einem Kinder- und Jugendausbildungszentrum im Ponybereich umzugestalten.
Bei uns steht neben der qualifizierten kindgerechten Ausbildung, die schonende Ausbildungsweise der Pferde ( keine Gewalt!!) und die artgerechte Tierhaltung im Vordergrund. Durch dieses Ausbildungskonzept haben wir alle - Ponies, Kinder und Reitlehrer - sehr viel Spaß und Erfolgserlebnisse beim Reiten. In unserem Stall steht Teamgeist und die persönliche familiäre Atmosphäre an erster Stelle.
Durch das Einstellen unseres Videos auf Youtube, habe ich sehr viele Mails von Jugendlichen bekommen, die fragten, ob man bei uns auch Ponyferien und Wochendlehrgänge reiten kann. Dies war für mich der entscheidende Moment endlich meinen kompleten Jugendtraum in die Tat umzusetzen. Als Kind habe ich den Ponyhotelfilm "Immenhof" bestimmt dreißig Mal gesehen und schon damals habe ich davon geträumt, soetwas selbst einmal aufzubauen.
2013 haben wir unseren Betrieb nun um ein kombiniertes Wohn-Ferienhaus erweitert. Unser kleines mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtetes Ponyhotel bietet bewusst nur maximal 20 Kindern Unterbringungsmöglichkeiten, um individuell auf die Bedürfnisse unserer kleinen Gäste in familiärer Atmosphäre eingehen zu können.

Ich arbeite jetzt seit ca. 23 Jahren in der Kinder- und Jugendausbildung im Reitsport. Für mich ist es nicht nur ein Beruf.
Es ist meine absolute Leidenschaft zu Lehren.
Neben einer guten und kindgerechten Reitausbildung, möchte ich den Kindern durch den tiergerechten Umgang mit den Ponies wichtige Werte, wie Verantwortung, Selbstbewusstsein und Teamgeist vermitteln.

Ich freue mich sehr auf Euer Kommen,

Eure Karen

Jessica Kröger
jessica
(Trainer C - FN geprüft)

Hallo,
nun möchte ich mich bei Euch vorstellen.
Ich heiße Jessica, bin 22 Jahre alt und reite seit meinem achten Lebensjahr. Mit 10 Jahren bin ich zu Karen in den Stall Eichhof gekommen. Ich habe im Gruppenunterricht angefangen zu reiten, später bekam ich mein erstes eigenes Pflegepony und dann eine Reitbeteiligung im Stall.
Von Dressur, Springen, Gelände, bis hin zu Ponyspielen, gab es immer viel zu erleben und zu lernen. Wir haben im Stall eine super Gemeinschaft. Hier freut sich jeder für jeden, wenn einer von uns mit einer Schleife vom Turnier nach Hause kommt. Wenn jemand Hilfe braucht, sind gleich alle zur Stelle.
Im September 2013 habe ich meine Trainer C- Prüfung erfolgreich abgeschlossen und unterrichte nun verschiedene Kindergruppen im Stall Eichhof. Die Arbeit mit den Kindern macht mir sehr viel Spaß, besonders wenn ich sehe, wie sie ihre Ponies lieben, Spaß am Reiten haben und fortschritte machen.
Genauso sehr liebe ich unsere Schulponies. Man kann sich immer auf sie verlassen und sie haben schon so viele Kinder zu glücklichen Reitern gemacht.
Ich reite nun schon seit 12 Jahren im Stall Eichhof und habe die Chance meine Erfahrungen und mein Wissen an die Kinder weiterzugeben.

Ich freue mich auf Euch und viele weitere glückliche Jahre in unserem Stall,

Eure Jessica

Petra Kröger
petra

Mein Name ist Petra. Ich bin 52 Jahre alt und die Mama von Jessica. Durch meine Tochter habe ich vor 12 Jahren Karen und Ingbert im Stall Eichhof kennengelernt. Wir haben uns sofort gut verstanden, weil uns die Arbeit mit Pferden und den Kindern sehr viel Spaß macht. Ich kümmere mich seit Jahren mit viel Liebe um die Schulponies von Karen und helfe den Kindern auf der Stallgasse beim Fertigmachen der Tiere für den Reitunterricht. Wenn jemand Probleme oder Sorgen hat, kann er sich immer vertrauensvoll auch an mich wenden. Ich versuche dann gerne zu helfen, wenn ich kann.
Als Kind bin ich selber geritten und auch heute mache ich gerne ab und zu noch mal einen Ausritt, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Mein Schwerpunkt liegt allerdings in der Kinderbetreuung auf unserem Hof.
Da ich ganz viel Spaß am Kochen habe, übernehme ich außerdem in den Ponyferien die Küche. Ich zaubere eure Lieblingsgerichte aus frischen, leckeren Zutaten. Gerne gehe ich beim Kochen auf Eure Wünsche ein und berücksichtige natürlich auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Ich freue mich darauf Euch zu betreuen und zu bekochen,

Eure Petra

Dr. Ingbert Fries
ingbert

Wie im Film Immenhof bin ich der Dr. Putlich des Betriebes. Allerdings ist meine Liebste nicht die Oma, sondern die Chefin. Ich bin Fachtierarzt für Pferde und gebe mein Bestes, damit die kranken Pferde und Ponies schnell wieder gesund werden und die Gesunden fit bleiben. Dabei steht mir auch die Vet-Drop-Technologie zur Verfügung. Mit ihr habe ich schon die kompliziertesten Lahmheiten geheilt.
Außerdem bin ich schon seit meiner Jugend begeisterter Reiter. Die gewaltlose Reiterei nach die klassischen Ausbildungsskala liegt mir besonders am Herzen. Obwohl in der Theorie alles klar ist, sieht man immer noch viel zu viele gequälte Pferde und brutale Reiter. Das versuche ich zu ändern.
Ich würde mich freuen, wenn die Kinder auf unserem Hof viel Spaß mit den Ponies und einander haben und die richtige Einstellung zu Pferden und zur Reiterei mit nach Hause nehmen.

Bis bald, Euer Ingbert